Download 10. Kongreß der Deutschsprachigen Gesellschaft für by A. Liekfeld, D. T. Pham, N. Anders, J. Wollensak (auth.), PDF

By A. Liekfeld, D. T. Pham, N. Anders, J. Wollensak (auth.), Prof. Dr. med. Daniel Vörösmarthy, Prof. Dr. med. Gernot Duncker, Prof. Dr. Dr. med. Christian Hartmann (eds.)

Hauptthemen dieses Kongreßbandes sind die intra- und postoperativen Komplikationen der modernen Katarakt-Chirurgie und Kunstlinsen-Implantation. Eingehend werden Vor- und Nachteile der refratkiven Chirurgie und die Komplikationsmöglichkeiten bei refraktiven Eingriffen an der Hornhaut behandelt. Weitere Themen sind neue Erkenntnisse der Biometrie, der Linsen-Chirurgie und der Hornhaut-Topographie. Insbesondere wird auf die Vermeidung von intra- und postoperativen Komplikationen bei der Intraokularlinsen-Implantation und bei refratkiven chirurgischen Eingriffen eingegangen. Der Band kann jedem operativ tätigen Augenarzt empfohlen werden.

Show description

Read or Download 10. Kongreß der Deutschsprachigen Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation und refraktive Chirurgie: 22. bis 23. März 1996, Budapest PDF

Similar german_11 books

Frankreich Jahrbuch 2008: Frankreich in Europa

Die europäische Integration hat Frankreich wie seine Nachbarn verändert. Europapolitik wird immer mehr zur Innenpolitik. Wie reagieren Parteien und Regierung darauf? In welcher Weise beeinflussen Werte und Interessen die Europapolitik? Inwiefern integrieren Parteien und gesellschaftliche Akteure die europäische measurement in ihre Programme und ihr Handeln?

Molekularmedizinische Grundlagen von hämatologischen Neoplasien

Dieser Band ist den malignen Erkrankungen des blutbildenden platforms gewidmet. Hämatologische Neoplasien sind häufige Erkrankungen im Kindes- und jungen Erwachsenenalter und stehen an four. Stelle der Krebsstatistik. Durch die Erkenntnisse der Molekularbiologie und der Zytogenetik haben sich die Diagnostik und die Therapie hämatologischer Neoplasien in den letzten Jahren entscheidend gewandelt.

Extra resources for 10. Kongreß der Deutschsprachigen Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation und refraktive Chirurgie: 22. bis 23. März 1996, Budapest

Sample text

Eine bedeutende Rolle bei der Untersuchung der mesopischen Sehfunktionen kommt dem Lebensalter der Patienten zu [2,3]. Sowohl das Kontrastsehen als auch das Sehvermögen bei Dauerblendung nahmen mit zunehmendem Alter der Patienten deutlich ab, so daß insbesondere Patienten höherer Altersstufen sorgfältig auf ihre Nachtfahrtauglichkeit untersucht werden sollten. Literatur 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. Auffahrt GU, Hunold W, Breitenbach S, Wesendahl Th A, Mehdorn E (1994) Nachtfahrtauglichkeit pseudophaker Patienten.

2 ~ 20 IOO Abb. 2. Kontrastempfindlichkeit von 10L ohne Astigmatismus Einfluß des Hornhautastigmatismus auf die Kontrastempfindlichkeit 17 Ortdr. ' i" . L-_ _ _ _ _ ___________ Abb. 3. oo 20 onstr...... '" 1''''1 Der Kurvenverlauf aller untersuchter Linsen liegt in dem von Corwin et al. [1] ermittelten Normbereich für Probanden diesen Alters (in der Abbildung grau unterlegt). Bei zunehmendem Hornhautastigmatismus verschlechtert sich die Kontrastempfindlichkeitsfunktion aller untersuchter Linsen und liegt schließlich für alle Linsen außerhalb des Normbereichs.

Zwei führende Multifokallinsen im Vergleich Literatur 1. Eisenmann D, Jacobi KW (1993) Die Array-Multifokallinse - Funktionsprinzip und klinische Ergebnisse. Klin Monatsbl Augenheilkd 203: 189-194 2. Hessemer V, Eisenmann D, Jacobi KW (1993) Multifokale Intraokularlinsen - eine Bestandsaufnahme. Klin Monatsbl Augenheilkd 203 : 19-33 3. Jacobi FK, Eisenmann D (1996) Klinische Ergebnisse der AMO Array Multifokallinse. Spektrum Augenheilkd 10/2 : 53-55 4. Krzizok T, Eisenmann D, Jacobi KW (1994) Binokularfunktionen mit Multifokallinsen.

Download PDF sample

Rated 4.96 of 5 – based on 44 votes