Download Analyse und Beurteilung von Entsorgungslogistiksystemen: by Kerstin Bruns PDF

By Kerstin Bruns

Angesichts des neuen Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes müssen sich Unternehmen, insbesondere Entsorgungsbetriebe verstärkt mit bestehenden und neuen Entsorgungslösungen zur Verwertung und Beseitigung von Abfallstoffen auseinandersetzen. Kerstin Bruns entwickelt ein Konzept zur examine und Beurteilung von Entsorgungslogistikunternehmen, das als Strukturierungsinstrument die Rückstandslinienmatrix enthält, mit der Auswirkungen des structures auf Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft systematisch untersucht werden können. Anhand eines rückstands- und eines regionsspezifischen Fallbeispiels aus der Praxis zeigt die Autorin Anwendungsmöglichkeiten auf.

Show description

Read Online or Download Analyse und Beurteilung von Entsorgungslogistiksystemen: Ökonomische, ökologische und gesellschaftliche Aspekte PDF

Similar german_11 books

Frankreich Jahrbuch 2008: Frankreich in Europa

Die europäische Integration hat Frankreich wie seine Nachbarn verändert. Europapolitik wird immer mehr zur Innenpolitik. Wie reagieren Parteien und Regierung darauf? In welcher Weise beeinflussen Werte und Interessen die Europapolitik? Inwiefern integrieren Parteien und gesellschaftliche Akteure die europäische measurement in ihre Programme und ihr Handeln?

Molekularmedizinische Grundlagen von hämatologischen Neoplasien

Dieser Band ist den malignen Erkrankungen des blutbildenden structures gewidmet. Hämatologische Neoplasien sind häufige Erkrankungen im Kindes- und jungen Erwachsenenalter und stehen an four. Stelle der Krebsstatistik. Durch die Erkenntnisse der Molekularbiologie und der Zytogenetik haben sich die Diagnostik und die Therapie hämatologischer Neoplasien in den letzten Jahren entscheidend gewandelt.

Additional resources for Analyse und Beurteilung von Entsorgungslogistiksystemen: Ökonomische, ökologische und gesellschaftliche Aspekte

Sample text

In Parkanlagen oder Bahnhöfen, sowie von öffentlichen Altglas-, Altpapier- und Altkleidercontainern oder Batteriebehältern einbezogen ist. In der Regel haben kommunale Körperschaften die Entsorgungspflicht, von der sie jedoch nach § 15 Abs. B. der 39 Entsorgungslogistik aus systemorientierter Sicht Rückstand einer Rücknahmepflicht unterliegt. In Unternehmen - vor allem in den produzierenden Unternehmen - fallen häufig nach Art oder Menge nicht mit den Hausabfallen entsorgbare Abfalle an, für deren Entsorgung das Unternehmen selbst aufkommen muß, indem es diese selbst recycelt, durch Dritte recyceln läßt oder geordnet beseitigt.

In Abbildung 10 werden sie in Beziehung zu den durch sie entstehenden Rückstandstransformationen gesetzt. B. nehmen Raumänderungen auch Zeit in Anspruch. Aus Gründen der Übersichtlichkeit wurde die Zuordnung der Logistikprozesse zu den Transforrnationsprozessen hier jedoch nach Schwerpunkten durchgeführt. 94 95 Vgl. Spengler 1994, S. 12. der die Behandlungsprozesse in die Aufbereitung, Aufarbeitung bzw. Überholung und die Instandsetzung gliedert. Vgl. KistnerlSteven 1993, S. 1 f. und Kistner 1993, S.

Aufgrund der besonderen Art des Abfalls ist häufig eine Behandlung, die wiederum vom Unternehmen selbst oder von Dritten durchgeführt wird, vor der Deponierung notwendig. B. eine Entwässerung des Schlamms vor dessen Deponierung erforderlich, damit der Schlamm den Festigkeitsgrad erlangt, der vom Deponiebetrieb gefordert wird. B. ein Kriterium, durch das sich der Festigkeitsgrad bemessen läßt. (2) In dieser Struktur stellt ein Unternehmen bzw. ein Prozeß (P" ... , PI) im Unternehmen die Quelle und auch den Verwerter eines Reststoffes dar.

Download PDF sample

Rated 4.39 of 5 – based on 49 votes